Heike & Jens Spethmann,
Neukamp 8, 18581 PUTBUS / NEUKAMP
Telefon 038301-88553

Reet-Hus_Logo

Anreise   zu Heike & Jens



Neukamp 8, 18581 PUTBUS - Größere OSM-Karte anzeigen


Mit dem Auto über den Rügendamm oder mit der Fähre Stahlbrode nach Glewitz weiter nach Garz

Über den Rügendamm:

Folgen Sie bitte von der A20 kommend dem Autobahnzubringer N96 nach Rügen.
Oben auf der Hochbrücke ist aus dem Auto aus Sicherheitsgründen (Schutzwände) nicht viel zu sehen.
Das Anhalten oder gar Aussteigen ist natürlich verboten   :-(

Mit der Schnellstraße geht's dann weiter bis Samtens. Dort aufpassen und Abfahrt Richtung Garz und Putbus nehmen.

Wegpunkt Garz

Der problemlose und durchweg asphaltierte Straßenverlauf "Pkw-Comfort" geht über die Stadt Putbus und dem Dorf Wreechen.
Dieser Weg ist jedoch durch die Holzbrücke nach Neukamp nur für leichte Fahrzeuge unterhalb 3,5to zugelassen.

Schwerere Fahrzeuge können nur zwischen Garz und Putbus den etwas unbequemen Weg nehmen, welcher aber eine Abkürzung von rund 2km bringt.

Abkürzung über Krakvitz

Zwischen Garz und Putbus, gleich am Ortseingang Kasnevitz, noch vor der Kirche bei der Kommunaltechnik-/KFZ-Werkstatt Woldt, nach Süd abbiegen.

2te Abkürzung

Im kleinen Dorf Krakvitz gibt es wieder zwei Möglichkeiten.
Der noch kürzere aber problematische Sandweg geht links ab.
Dieser ist je nach Wetterlage nur für robuste und hochbeinige Fahrzeuge zu empfehlen, welche auch schmutzig werden dürfen, er ist nur hart gesottenen Abenteurern zu empfehlen.

Fährt man hingegen die Krakvitzer Dorfstraße auf der Hauptspur durch, dann führt der Weg über Altkamp.

! VORSICHT !   Nun folgt ein alter Plattenweg !

Je nach Zustand, wenn sich tiefe Löcher neben den Betonplatten ausgewaschen haben, kann es schon einmal geschehen, dass man sich an herausstehenden Moniereisen einen Reifen aufschlitzt. Uns ist das bereits zweimal passiert.

Also langsam und vorsichtig fahren!

Zur Beruhigung: Gelegentlich werden die Löcher notdürftig aufgefüllt.

Zum Trost: Dieser Weg ist von Garz kommend etwa 2km kürzer als der bequeme Weg über Putbus.
Der 'Abenteurer'-Weg verkürzt die Strecke nochmals um fast 2km

Komfortabler Weg über Putbus

Sollten Sie den unbeschwerteren Weg über Putbus bevorzugen, dann halten Sie sich in Putbus ganz konsequent immer rechts, bis Sie rechter Hand den Wegweiser nach Wreechen finden.
Nach der Durchfahrt von Wreechen führt dieser Weg über eine alte Holzbrücke (max 3,5t) nach Neukamp.

In Neukamp

Vor dem Hotel/Restaurant Nautilus geht es links in unseren östlichen Teil unserer Dorfstraße.

Unsere Nummer 8 hat Granit-Stelen vor dem Hoftor.


Eine Gute Reise!

Heike & Jens Spethmann